Religionswitze #005

Ein evangelischer Pfarrer, ein katholischer Priester und ein jüdischer Rabbi kaufen sich jeweils neue Autos. Am nächsten sonnigen Tag ist für alle Waschtag angesagt.
Der evangelische und der katholische Pfarrer kippen einen Eimer Wasser über ihre Autos und beginnen dann mit dem Säubern der Neuwagen.
Der Rabbi guckt sich alles eine Weile grübelnd an. Dann geht er zum Kofferraum seines Wagens, holt eine Säge heraus und sägt ein Stück vom Auspuff ab.
Seine Frau kommt vorbei und fragt: “Was machst du denn da?!”
Antwortet der Rabbi: “Na, wenn die Beiden ihre Autos taufen dürfen, dann kann ich Meinen ja wohl beschneiden!”

4.8/5 (5)

Bewerte diesen Witz